Manche Dinge...

sind wie sie sind. Zum Beispiel das der Waschautomat nur 50 Cent nimmt - und die 50 Cent immer dann fehlen, wenn die nächste Wäsche von der Stufe "man könnte ja mal wieder..." zu "dat muss jetzt" aufsteigt. Das man am Samstag abend doch nicht wie sonst mal abends an der Schanze vorbeiguckt - um später festzustellen, dass man der Randale entgangen ist. Oder ein Bewerbungsgespräch mal voll nach hinten los geht. Nicht zu vergessen, die U-Bahn, der man täglich hinterhechtet. Hat man es dennoch geschafft, sie zu erreichen ohne zwischendurch die Lunge in den Gulli zu werfen, stellt sich nach wenigen Haltestellen heraus: "Dieser Zug endet hier." - Und man darf friedlich auf die nachfolgende Bahn warten. Das man aufgehört hat, die Tage zu zählen, die vergangen sind seit man das letzte Mal endlich zum Frisör gegangen sein wollte und an den Punkt gelangt, an dem man selbst beherzt zur Schere greifen will. Wie gesagt: Manche Dinge....

24.9.07 19:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen